Was sind die wichtigsten Teile für ein Aquarium?

Ausstattung eines Aquariums

Neben den wichtigsten Teilen in einem Aquarium gehören zu der Ausstattung ggf. auch Dekorationselemente und Zubehör und Werkzeug, um das Aquarium entsprechend zu pflegen wie Schere, Kescher, Dünger, PH-Messstreifen und vieles mehr.

1. Filter fürs Aquarium


Sie benötigen einen innen oder außen liegenden Filter, der Schwebeteilchen, gelöste Verbindungen sowie Futter- und Pflanzenreste aus dem Wasser filtern kann. Wenn Sie ein Meerwasseraquarium planen, dann erfolgt die Filterung hierbei mit einem Eiweißabschäumer, der Schadstoffe wie Fette oder Öle an der Wasseroberfläche wegfiltert.


2. Die passenden Heizelemente


Wenn Ihr Filter nicht bereits eine Heizung integriert hat, dann empfiehlt sich eine Stabheizung mit Thermostat. Sie können Ihr Aquarium aber auch durch eine Bodenheizung erwärmen, welche mittels einer Heizmatte oder eines Heizkabels am Aquariumboden für eine leichte Zirkulation des Wassers sorgt.


3. Beleuchtung


Sie haben hier die Wahl zwischen Leuchtstoffröhren oder LED-Beleuchtung. Mit der richtigen Auswahl können Sie Lichtverhältnisse naturgetreu nachahmen wie z. B. Tageslicht, Tropensonne oder Wassertiefe. Wenn Sie elektronische Steuerelemente dazu planen können Sie die Beleuchtung an den Tagesverlauf anpassen und z. B. auch einen Sonnenuntergang nachahmen. Mit einer Moonlight-LED-Beleuchtung kann sogar ein leicht bläuliches Licht erzeugt werden, welche natürliches Mondlicht simuliert.


4. Bodengrund


Kaufen Sie ausschließlich Bodenmaterial, das für die Aquaristik optimiert ist. Denn wenn z. B. Kieselsteine nicht abgerundet sind, dann können diese Ihre Fischer verletzen. Optisch können Sie die Farbe des Kieses und Sandes auf den Fischbesatz abzustimmen, damit dieser perfekt zur Geltung kommen kann. Wollen Sie Sand verwenden, dann achten Sie darauf, dass der Sand keine wasserlöslichen Stoffe wie Kalk enthält, da diese die Wasserqualität negativ beeinflussen.


5. Dekorationselemente


Hier haben Sie eine riesige Auswahl und können zwischen Steinen, leeren Muschelschalen und diversen Wurzeln oder auch Kunstprodukten wie Schatztruhen und Häusern wählen. Die Naturelemente haben auch einen funktionalen Zweck (Wasserhärte verändernd bei manchen Steinen, Nährstoffe aus Wurzeln, Verstecke oder Laichablage). Achten Sie unbedingt darauf, dass die Dekorationselemente keinerlei lösliche Giftstoffe, ungewünschte Salze oder Mineralien an das Aquarienwasser abgeben.


6. Extras fürs Aquarium


Sie können Ihr Aquarium mit diversen Extras ausstatten. Dazu zählen: Thermometer, Thermo- oder Hintergrundfolien, Kescher oder Fischfangglocken, ein Futterautomat, der die Fische auch während des Urlaubs regelmäßig mit Futter versorgt, oder ein Ablaichkasten, der die Fische daran hindert, den Laich aufzufressen.

Ihr Fachgeschäft berät Sie umfassend

Ihr Fachgeschäft Mek-Aquaristik in Dietenhofen bietet Ihnen neben einer ausführlichen Beratung und großem Know-how auch eine Notreparatur außerhalb der Öffnungszeiten. Kaufen Sie bei uns auch gerne über den Webshop ein und wir beraten Sie hierbei gerne telefonisch.

über Uns

Mek-Aquaristik in Dietenhofen bietet Ihnen deutschlandweiten Versand von hochwertigem Zubehör für Süß- und Meerwasseraquaristik. Bei uns finden Sie Steine, Kies und weitere Deko für Ihr Aquarium. 

 

Aktuelle Beiträge